Dicke Heißlufttasche

Große Sprünge mit leerem Beutel: Rekordverschuldung in NRW

Als wäre die Schnellschussnummer mit den Kommunalfinanzen nicht schon Murks genug,  so regiert die rot-grüne Koalition in Düsseldorf als gäbe es kein morgen. Eine volle Pulle neuer Schulden, nicht einmal Überlegungen gab es diese vielleicht einzudämmen, nein – sondern gleich eine Rekordverschuldung durfte es sein.

Überfällig ist nun das Wachrütteln der Bürger. Die Verfassungsrichter setzten schon mal ein Ausrufezeichen. Der Vollzug des Nachtrags-Haushaltes ist gerichtlich gestoppt worden.

In der rot-grünen Verschuldungskoalition zittern indes wohl nur die SPD-Abgeordneten vor einer drohenden Neuwahl, während die Grünen sich wohl darauf freuen würden – der Wahlkampf indes hätte ein heißes Thema.